Horand Krull

„Lass uns unsere Fehler feiern“

 

 

Das „Out-of-the-Box-Denken“ ist mit Horand einfach. Denn er befindet sich niemals „In-the-Box“. Er hat eine Affinität für das Unkonventionelle und Ungewöhnliche, egal ob Mensch oder Technik und ist ein absoluter Querdenker. Gepaart mit seiner Erfahrung und Besonnenheit ist er sehr inspirierend bei der Suche nach Lösungen, die nicht von der Stange kommen. Ebenfalls außergewöhnlich gut ist Horands Honig, den er in seiner Freizeit selbst herstellt und Freunden, Kollegen oder Kunden damit eine Freude bereitet.

Schon lange bevor das Business die Agilitäts-Welle zu surfen begann, gehörten Themen wie Kundenorientierung und mitarbeiterorientierte Unternehmensführung zu Horands Steckenpferden. Zudem kann man mit Fug und Recht behaupten, dass Horand einer der Pioniere im Bereich Digitalisierung des Workforce Managements von Energieversorgern ist. Vor mehr als 30 Jahren hat er gemeinsam mit seinem Partner Ingo Bittner die Firma Bittner+Krull gegründet, die bis heute die Mutter der hxi ist.