Elektromobilität

Um den strukturellen, personellen  und technischen Herausforderungen der E-Mobilitätswende nachhaltig zu gestalten, stehen wir Ladepunktbetreibern (CPOs) mit Rat und Tat zur Seite. Wir unterstützen Energieversorger und andere Unternehmen dabei, Mobilitätslösungen für eine nachhaltige Zukunft zu schaffen.

hxi Designelement rot blau

Ansatz

Wir unterstützen beim Aufbau mitwachsender IT-Landschaften und flexibler Teams für den ressourcenorientierten Ausbau und Betrieb von Ladeinfrastruktur. Unsere individuell zugeschnittenen Lösungsansätze basieren dabei stets auf einer ganzheitlichen Betrachtung von innerbetrieblichen Voraussetzungen und der vorhandenen Strukturen und Prozesse.

Wir analysieren den für Euch den geeigneten Business Case Elektromobilität und ermitteln die notwendigen Strukturen und Prozesse, inklusive der erforderlichen IT-Systemlandschaft. Zudem gleichen wir den zugehörigen regulatorischen Rahmen mit Euch ab und beraten Euch bei der technischen Konzeption Eurer konkreten Vorhaben. Dies beinhaltet auch die Prüfung von Fördermöglichkeiten.

Modularer Ansatz für Flexibilität und Skalierbarkeit

Durch die Unterteilung der Systeme in gut definierte Module ermöglicht unser Beratungsansatz eine höhere Flexibilität und Skalierbarkeit im Aufbau der IT-Systeme. Unternehmen können so leichter auf sich ändernde Anforderungen reagieren und die IT-Landschaft kann unkompliziert an eine wachsende Anzahl von Ladestationen und Drittsystemen angepasst werden. Dies optimiert die Ladeinfrastruktur und erhöht die Energieeffizienz. Unsere Beratung stellt sicher, dass die Ladelösungen auch in das bestehende Ökosystem integriert werden können.

Mit einer durchgängigen IT-Landschaft zu mehr Effizienz

Klar definierte Schnittstellen und Standards führen verschiedene Hersteller und Dienstleister nahtlos zusammen. Dies ermöglicht nicht nur die optimale Nutzung von Systemen, sondern trägt auch dazu bei, eine einheitliche und effiziente Infrastruktur für die Elektromobilität zu schaffen.

Die nahtlose Integration neuer Technologien fördert die Innovationsdynamik

Die junge Welt der neuen Mobilitätslösungen und elektrische Fahrzeuge entwickelt sich stetig weiter. Dabei ist es wichtig, einen unkomplizierten Austausch von Komponenten einer IT-Landschaft zu forcieren. So können z.B. Innovationen im Softwarebereich leicht in bestehende Landschaften integriert werden. Dies ermöglicht eine schnellere Anpassung an technologische Fortschritte und treibt die Evolution der Elektromobilität voran. Unsere Beratung unterstützt Sie dabei dies in Eure Strategie einzubinden.

Unser Beratungsansatz

1

Analyse:

Rolle Charge Point Operator
Analyse der Ladeinfrastruktur und IT-Landschaft
Prüfung von Fördermöglichkeiten für Energieversorger

2

Konzeption:

Strategisches Maßnahmenpaket
Planung der Technologieintegration und Energieeffizienz
Nutzung der Ladesäulen und Wallboxen zur Förderung der Elektromobilität

3

Implementation:

Umsetzung begleiten
Einführung von skalierten Ladeinfrastruktur-Lösungen

4

Verstetigung:

Optimierung und Ausbau

1

Analyse:

Den Business Case validieren

Alles beginnt mit einer Vision. Eurer Vision!

Wir unterstützen Euch bei der Validierung eines Business Cases und gestalten mit Euch die strategischen Leitplanken von E-Mobilität im Unternehmen. Dazu gehört die Analyse bestehender Organisationsstrukturen, zugehöriger Prozesse und IT-Systeme, um Eure Vorstellungen und Wünsche bei der Aufwertung des Unternehmens durch E-Mobilität voranzutreiben.

Das passende Betreibermodell finden

Als Charge Point Operator gilt es, sein Betreibermodell nach den äußeren Anforderungen (Kundenbedürfnisse) sowie den inneren Möglichkeiten und Wünsche anzupassen. Sei es eine integrierte Systemlösung mit allen Fäden in der eigenen Hand oder die Auslagerung von Teilaufgaben an Dienstleister. Wir stehen Euch bei der Entscheidung zur Seite und unterstützen bei der Suche nach geeigneten Partnern.

Regulatorik, Projektumfeld und Schnittstellen berücksichtigen

Um eine nachhaltige und zukunftsorientierte Integration der E-Mobilität in die bestehenden Strukturen zu ermöglichen, legen wir ein besonderes Augenmerk auf das Projektumfeld, vorhandene Ressourcen sowie Schnittstellen zu bestehenden und/oder geplanten Technologien, welche mit E-Mobilität kombiniert werden können.

Gesetzliche Vorgaben und EU-Regulatorik sind noch in der Aufbauphase und regelmäßigen Änderungen unterworfen. Wir sind in den entsprechenden Gremien vernetzt, um wichtige Weichenstellungen frühzeitig zu erkennen und Lösungsvorschläge abzuleiten.

Ressourcen und Reifegrad bestimmen

Betreibt Ihr bereits Ladeinfrastruktur oder eine IT-Landschaft, in welche das Thema E-Mobilität integriert werden soll?

Wir bewerten die vorhandenen Ressourcen und Systeme und bestimmen daraus den Reifegrad des Unternehmens, um ein aussagekräftiges Bild des IST-Standes zu erstellen. Dies umfasst auch die internen Lademöglichkeiten für Elektroautos.

2

Konzeption

Das Zielbild erstellen

Ein klar definiertes Zielbild ist für eine gemeinsame Vision von entscheidender Bedeutung. Es ermöglicht, die spezifischen Anforderungen und Erwartungen für  alle Beteiligten verständlich kommunizieren zu können und gibt eine einheitliche Richtung für die weitere strategische Planung vor.

Neue Strukturen planen

Aus der Zusammenführung von Strategie, Ressourcen und Zielbild entwickeln wir gemeinsam einen Maßnahmenkatalog zur Operationalisierung des Vorhabens und leiten draus u.a. neue Strukturen für das Unternehmen ab. Unser Anspruch ist es, Bestehendes zu verbessern und Neues auf Dauer zu festigen.

Die neuen Strukturen zur E-Mobilität sollen sich nahtlos in Euer Geschäftsmodell einfügen und ein stabiles Gerüst für die Zukunft bilden.

Die internen Prozesse ausarbeiten

Mit den Erfahrungen zu Best-Practice-Lösungen unserer Kunden, bieten wir Euch einen umfassenden Pool an Möglichkeiten. Von der Definition der Nutzergruppen, über die Automatisierung der Abrechnung und Störungsbehebung, bis hin zur Synchronisierung von Objektdaten in einer durchgängigen IT-Landschaft.

Vorhandene Ressourcen nutzen

Jedes neue Projekt ist nur so gut, wie das Fundament, auf dem es steht!

Gemeinsam mit Euch nutzen wir vorhandene Ressourcen und wecken das Potential, welches in Ihrem Unternehmen zur Bewältigung neuer Aufgaben schlummert.

3

Implementation

Systempartner auswählen

Die aktuellen Entwicklungen am Markt für E-Mobilität bieten für jede Vorstellung eine passende Lösung. Mit unserer jahrelangen Erfahrung finden wir den perfekten Systempartner für Euch.

Aus den Ergebnissen der Analyse- und Konzeptionsphase schauen wir auf den Markt und erstellen  eine Entscheidungsvorlage der relevanten Lösungen.

Pilotprojekt begleiten

Jedes Konzept will verprobt werden. Wir begleiten Euer erstes Projekt mit intensivem Monitoring und Feedback. Durch klare Kommunikation, regelmäßige Evaluierung und Anpassung der Strategie gewährleisten wir einen reibungslosen Start, identifizieren frühzeitig Herausforderungen und ermöglichen eine erfolgreiche Implementierung des gesamten Projekts.

Erfolgskontrolle durchführen

Durch eine sorgfältige Analyse der gesammelten Daten, eine Bewertung des Kundenfeedbacks und eine Überprüfung der Zielerreichung gewährleisten wir eine eine präzise Auswertung. Diese umfassende Evaluierung bildet die Grundlage für fundierte Entscheidungen, sichert den Projekterfolg und ermöglicht zukünftige Optimierungen, um den Mehrwert für den Kunden kontinuierlich zu steigern.

4

Verstetigung

Prozesse optimieren

Nach einer erfolgreichen Pilotphase gilt es, das entwickelte Systeme in das Produktivsystem zu überführen. Dabei hilft die Optimierung von IT-Prozessen, das Management von Asset- und Bewegungsdaten oder die Integration von erweiterten Schnittstellen, eine Standardisierung des skalierbaren Systems zu erreichen.

Systemische Transformation anstoßen

Neue Aufgaben ermöglichen es Personen, Teams und Organisationen sich weiterzuentwickeln. Wir glauben fest daran, dass man an seinen Aufgaben wachsen kann!

Mit unserem Know-How in den Bereichen Personal- und Organisationsentwicklung unterstützen wir Euch beim Teambuilding, bei unternehmensübergreifender Zusammenarbeit und vielen weiteren Maßnahmen, um Euer Unternehmen voranzubringen.

Angebotsportfolio erweitern

Sind die ersten gewonnen Erfahrungen verarbeitet und Prozesse und Teams verstetigt, lohnt sich ein Blick in die Zukunft!

Wir freuen uns darauf gemeinsam  den passenden Fahrplan für die Zukunft zu entwickeln und das Geschäftsfeld E-Mobilität weiter auszubauen.

Neugierig?

Gern erstellen wir ein passgenaues Konzept für Eure Anforderungen. Kontaktiert uns gerne und wir überlegen uns in einem unverbindlichen Erstgespräch einen individuellen Projektansatz.

Ansprechpersonen

Sebastian Bachmann