Resilienz

Resilienz (d.h. die psychische Widerstandsfähigkeit) ist der Schlüssel zur Stärke in veränderungsintensiven Zeiten. Resilienz ist entwickelbar. Mitarbeitende und Teams mit geübter Resilienz sind besser gerüstet, um auf unvorhersehbare Herausforderungen zu reagieren und sich von stressintensiven Phasen zu erholen. Wir begleiten Eure Teams in ihrer individuellen Entwicklung und unterstützen sie dabei, ihre Resilienz zu stärken.

hxi Designelement rot blau

Unser Ansatz

Wir begleiten Teams und Einzelpersonen in der Entwicklung ihrer individuellen psychischen Widerstandsfähigkeit sowie im achtsamen Umgang in der täglichen Zusammenarbeit. Mit wissenschaftlich fundierten Ansätzen und praktischen Tools aus Psychologie und Coaching erweitern unsere Kund:innen ihr Wissen und Handlungsspielraum, um stärkende Routinen und Verhaltensweisen zu etablieren.

Die Bedeutung von Resilienz im Berufsleben kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Unterstützung durch Coaching und gezielte Übungen hilft, Veränderungen als Chance zu sehen und optimistisch in die Zukunft zu blicken. Menschen mit einer starken Widerstandskraft können auch in schwierigen Situationen klare Entscheidungen treffen und effektiv arbeiten.

In der Energiewirtschaft sind Lösungen gefragt, die sowohl die technische als auch die menschliche Komponente berücksichtigen. Resiliente Menschen tragen dazu bei, dass Euer Unternehmen langfristig erfolgreich ist. Durch Resilienztraining werden die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen, und die Widerstandskraft gestärkt.

Individuelles Coaching oder Teamworkshop

Im Rahmen von Einzelcoachings oder Teamworkshops gehen wir mit maßgeschneiderten Methoden und Ansätzen auf die individuellen Entwicklungsbedarfe ein.
Einzelcoachings ermöglichen die tiefe Reflexion stärkender Ressourcen sowie hemmender (ggf. unbewusster) Verhaltensmuster. Wir unterstützen den oder die Coachee in der Entwicklung individueller Strategien und Wege zur Stärkung der eigenen psychischen Widerstandskraft sowie im Umgang mit anderen.
In Teamworkshops finden wir individuelle und praxisnahe Ansatzpunkte zur Stärkung der Teamresilienz. Dabei wird besonderes Augenmerk auf Selbstreflexion und Austausch gelegt.

Einbettung in Personal- und Führungskräfteentwicklungsprogramme

Die psychische Widerstandskraft kann auch in Verbindung mit weiteren Themenfeldern entwickelt werden. Wir reichern übergreifende Entwicklungsprogramme, wie bspw. Teamentwicklungen, Maßnahmen im Bereich Change Management sowie Führungstrainings durch Impulse und erlebnisorientierten Sequenzen wirksam an. Neben dem persönlichen Erkenntnisgewinn stärkt das auch die Entwicklung einer respektvollen und achtsamen Teamkultur.

Entwicklungsschwerpunkte

Auftragsklärung und Design

Individuelles Vorgehen, passend zum Auftrag und Ziel

Zu Beginn steht ein ausführliches Gespräch über die aktuelle (persönliche) Situation, Herausforderungen im Innen und Außen sowie den gewünschten Entwicklungszielen. Daraus abgeleitet entwickeln wir, in enger Zusammenarbeit mit unserem Coachee und/oder Auftraggebenden, zielführende Workshopprogramme oder Coachingsettings.

Coaching oder Teamworkshop

Raum für Reflexion, Erkenntnis und Ausrichtung

In den Maßnahmen kombinieren wir wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Erfahrungswerte zu einem abwechslungsreichen und erfahrungsintensiven Programm. Im Coaching liegt der Entwicklungsfokus auf dem Coachee sowie im Umgang mit dem eigenen Umfeld.
Im Teamworkshop folgen der Selbstreflexion Übungen zur Förderung des Austauschs und der empathischen, effizienten Zusammenarbeit im Team.

Positives Menschenbild

Reflexion

Umsetzungsbegleitung

Regelmäßige Reflexion hilft, neue Wege nachhaltig zu gehen. Das setzen wir in kurzen, wiederkehrenden Terminen um.
Das Reflektieren von Fragen wie „Was ist mir gut gelungen? Was nicht? Was hat mir geholfen? Worauf möchte ich im nächsten Schritt bewusst achten?“ ermöglicht, hilfreiche und hemmende Verhaltensmuster greifbar zu machen und im Sinne der eigenen psychischen Widerstandsfähigkeit eigenverantwortlich in die gewünschte Richtung zu steuern

Neugierig?

Gern erstellen wir ein passgenaues Konzept für Eure Anforderungen. Kontaktiert uns gerne und wir überlegen uns in einem unverbindlichen Erstgespräch einen individuellen Projektansatz.

Ansprechpersonen

Madeleine Nüßle
Sarah Werther

Projekte

Energiewirtschaft und Resilienz sind zwei Bereiche, die zunehmend miteinander verknüpft werden. Ein stabiles Energiesystem erfordert resiliente Menschen und Organisationen, die in der Lage sind, sich an wechselnde Situationen anzupassen. Coaching und Training unterstützen dabei, diese Fähigkeit zu fördern und auf lange Sicht zu erhalten. Unsere Lösung haben daher schon in einigen Projekten erprobt. Hier bekommst Du einen Einblick: